Neues aus dem Unterbezirk

Alle Meldungen
 
 

WOLFSBURG. Die SPD fordert die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche der Heinrich-Nordhoff-Straße.

Diesen Wunsch hatte jüngst schon die SPD Ortsratsfraktion Mitte-West geäußert. „Verständlicherweise möchten viele Bürger, dass sofort mit einer Sanierung und einer Neugestaltung der Heinrich-Nordhoff-Straße begonnen wird. Aber wir müssen nun einmal auch akzeptieren, dass man so ein Projekt nicht im „Hauruck-Verfahren“ umsetzen kann. Das darf aber auch nicht bedeuten, dass bis zu einer Komplettsanierung notwendige Reparaturen nicht erfolgen“, erklärt der stellvertretende SPD Fraktionssprecher im Ortsrat Mitte-West, Matthias Presia. mehr...

 
Immacolata Glosemeyer
 

Wolfsburg. SPD erwartet eine eindeutige Aufklärung über den Sachverhalt um die Vorkommnisse am Nordkopf.

„In der Diskussion um die Vorkommnisse am Nordkopf erwartet die SPD eine eindeutige Aufklärung über den Sachverhalt.“ Das erklären Sozialausschussvorsitzende Immacolata Glosemeyer und Jugendhilfeausschuss-vorsitzender Falko Mohrs in einer gemeinsamen Stellungnahme zu dem Pressebericht. mehr...

 
 

WOLFSBURG. Die Wartequalität in der Zentralen Notaufnahme des Klinikums soll verbessert werden – das fordern jetzt die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion.

„Aufgrund der hohen Zahl Hilfe suchender Patienten ergeben sich oft sehr lange Wartezeiten in der Zentralen Notaufnahme des Klinikums - häufig über mehrere Stunden. Das lange Warten bedeutet für die Patienten eine zusätzliche Belastung und Anstrengung. Es sollte das Ziel sein, die Wartezeit so angenehm wie möglich zu gestalten“, erklärt stellvertretende Klinikumsausschuss-Vorsitzende Antina Schulze. mehr...

 
 

Wolfsburg: Sozialdemokraten sind empört über die Gegner des Ausbau von Kitas im Ortsrat Westhagen

Völlig empört sind die Sozialdemokraten darüber, dass der Ortsrat Westhagen sich jetzt mit Mehrheit gegen den Ausbau von Kitas in seinem Stadtteil ausgesprochen hat. „Es hat sich anscheinend noch nicht bis zur CDU-Fraktion herumgesprochen, dass es für Eltern einen Rechtsanspruch auf Kita- und Krippenplätze gibt, dem die Stadtverwaltung in den nächsten Jahren durch die Neuerrichtung von Kitas in verschiedenen Stadtteilen nachkommt. mehr...

 
Spd-gruenkohlwanderung-2015-660
 

Einladung zur Grünkohlwanderung 2016 im SPD Unterbezirk Wolfsburg

Die SPD Ortsvereine Wolfsburg Mitte-West und Wolfsburg Detmerode laden zur traditionellen Grünkohlwanderung im SPD Unterbezirk Wolfsburg mit anschließendem Grünkohl-satt-Essen ein.
Besonders freuen wir uns, Hartwig Erb - 1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Wolfsburg - zu unserer Grünkohlwanderung begrüßen zu dürfen.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...

 
Niedersachsens Arbeitsmarkt boomt: so wenig Arbeitslose wie noch nie

Niedersachsen geht es gut

Funkenflug beim Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahl ist bei einer Quote von 5,9 Prozent auf ein Rekordniveau gesunken, die Zahlen sind so gut wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nochmals um fast 60. mehr...